blog | Neue Rubrik „Fundstücke“ eingeführt

Immer wieder stolpere ich auf der einen oder anderen Internetseite auf witzige, nachdenkliche, traurige, erstaunliche Videos, Bilder oder ähnliches. Da dies nicht wirklich zum Thema meines Blogs paßt, ich aber auch keinen Side-Blog dafür aufmachen wollte und auch meine Umwelt nicht mehr mit Links via ICQ/IRC/Jabber/Skype belasten will, habe ich mich dazu entschlossen eine Rubrik/Kategorie Fundstücke zu eröffnen, wo diese Dinge unkommentiert landen.

Diese Beiträge in dieser Kategorie landen nicht auf der Hauptseite, sondern nur auf einer speziell dafür eingerichteten Seite dieses Blogs.

Solltet Ihr Links finden, die es wert sind auf dieser Seite zu landen, so kontaktiert mich bitte!

Ein besonderer Dank geht an fidel, der mir mit dem richtigen Plugin und einigen Tipps geholfen hat, das Ganze zu realisieren.

4 Gedanken zu „blog | Neue Rubrik „Fundstücke“ eingeführt

  1. fidel

    Schön … und alles in allem wirkt dein blog inzwischen auch schon farblich runder.

    die idee mit den blaulastigen grafiken war gut

    was mir noch auffällt: das + f+r die Tag-Liste ist gelb – gewollt ? 😉

    Gruss
    fidel

    Antworten
    1. makomi Beitragsautor

      Danke schön 🙂

      Obwohl mein Anteil daran eher marginal ist bzw. Zufall. Im Theme selber sind die Farben so definiert – ich habe sie nicht angepasst (auch mangels CSS/PHP-Kenntnisse). Das wird auch Deine Frage mit dem Plus-Zeichen für die Tag-Liste unter der Suche beantworten.

      Das mit dem Blau in der Grafik dieses Artikels ist wiederrum totaler Zufall. Ich suchte nach ner Anleitung, wie man im PS einer Schrift den Neon-Effekt beibringen kann und in der gefundenen Anleitung wurde mit diesen Blautönen gearbeitet :D.

      Antworten
  2. fidel

    hehe – da hab ich falsch interpretiert – sorry 😉

    Ich steh einfach auf eine überschaubare anzahl an Farben … und das wirkte innerhalb diesem Post sehr stimmig.

    Antworten
  3. makomi Beitragsautor

    fidel :

    Ich steh einfach auf eine überschaubare anzahl an Farben … und das wirkte innerhalb diesem Post sehr stimmig.

    Danke und ja Du hast recht – ich werde das wohl so beibehalten und auch bei zukünftigen Beiträgen das Blau wählen 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.