blog | keinen zwang!

blog-screen

Huch, schon wieder ein Jahr rum :).

Keine Angst, das wird kein Jahres-Blog-Rückblick mit einer Aufzählung aller geschriebener Artikel, wie das ja anscheinend so üblich unter Bloggern ist (auf Beispiel-Links verzichte ich jetzt mal bewusst). Ich weiß selber, dass ich nicht wirklich viel im letzten Jahr geschrieben habe und werde mir das auch für dieses Jahr nicht vornehmen – es passiert wie es passiert.

Aber: Ich habe schon eine Weile hier nix geschrieben und das hier soll mein Lebenszeichen sein. Obwohl, wieso eigentlich mein Lebenszeichen? Wohl eher das Lebenszeichen des Blogs :). Ja, er lebt noch, … und zwar so wie schon immer, anfangs eher als Notizblock gedacht, zeitweise regelmäßig gefüllt, dann eher spärlich. Und genauso soll es weitergehen – keinen Zwang, keine falschen Vorhaben; mal mehr, mal weniger und wenn gar nix passiert, dann ist das so! Der ganze Facebook/Twitter/Google+-Kram geht mir ehrlich gesagt auf den Sack! Ja, ich hab eine Facebook-Seite für den Blog angelegt, für Twitter gibt’s einen Account und bei Google+ hats sowas auch schon. Bei Letzterem (gähnende Leere) merkt man schon: Nicht wirklich gepflegt! Ich laß den Spaß jetzt erstmal bestehen und schau auch mal, wie lange ich diese aktuell halten werden.

Was will ich damit eigentlich sagen?! Mir ist es herzlich egal, ob es gerade Chic ist wieder zu bloggen – ich machs wie ich es will. So! Ein tolles neues Jahr Euch allen, wenns auch schon recht spät ist :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.