mac | root-Account

Für manche Sachen brauche ich manchmal auch auf dem Mac den root-Account. Per default ist der root-Account deaktiviert – Apple bietet in einem Support-Dokument Hilfe bei der Aktivierung an, aber leider nur via GUI. Es geht aber viel einfach auf der Shell, man braucht nur einen Zugang dazu. Dann ist es recht einfach:

sudo passwd root

Und schon kann man nach der Eingabe des sudo-Passwortes für den root-Account das Passwort ändern und damit den root-Account aktivieren.

Das ist doch wirklich deutlich einfach als der von Apple beschriebene Weg, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.