Schlagwort-Archive: dyndns

debian | selbstgehosteter DynDNS-Dienst – der Client-Teil

Ich hatte es schon lange versprochen, es wurde auch schon per Kommentar eingefordert und doch bin ich bisher nicht dazu gekommen: Die Erklärung, wie man für einen selbstgehosteten DynDNS-Dienst den Client so konfiguriert, dass er seinen DNS-Eintrag dynamisch aktualisieren kann.

In der folgenden Erklärung gehe ich davon aus, dass der Server, wie in dem Artikel debian | selbstgehosteter DynDNS-Dienst beschrieben, konfiguriert und funktionsfähig ist. Denn dann können wir uns an den Client-Teil machen.